Die Idee

Schon früh während des Studiums hat es mich immer wieder in die Ferne gezogen. Angefangen hat alles mit einem zweiwöchigen Marokko Backpack Urlaub nach dem vierten Semester. Von da an war klar:

Ich will mehr von der Welt sehen!

Also sammelte ich umgehend Informationen, Reisen mit bestimmten Praktika zu verknüpfen. So zog es mich zwei Monate nach Thailand, einen Monat nach Indien und zwei Monate nach Sri Lanka, um nur die längsten Trips zu nennen.

Doch am Ende des Studiums wollte ich die Chance zwischen Abschluss und Arbeitsleben nutzen, noch mehr zu erleben und noch weiter weg zu fliegen. Nach einem kurzen Gedankenintermezzo eines Roadtrips durch die USA entschied ich mich dann doch spontan für ein Around the World Flugticket und es entstand eine Route quer über den Globus!

Werbeanzeigen